Warenkorb 0,00 €*

Netzteile für LED Anwendungen

So berechnen Sie das passende Netzteil für Ihre LED Anwendung:

1) Spannung des LED Produktes überprüfen (12V oder 24V)
2) angegebene Ströme der LED Produkte in Ampere (A) zusammenrechnen (z.B. 0,4A/m x 3m = 1,2A)
3) Bauart auswählen: Steckernetzteil, Tischnetzteil,  Möbeleinbau, Hutschiene oder wassergeschützt
4) Netzteil auswählen, das mindestens den maximalen Gesamtstrom zu der benötigten Spannung liefert

Tipp:
Größere Netzteile sind prinzipell möglich, da es sich um stabilisierte Gleichspannung handelt. Einsatzbedingt ist manchmal eine bestimmte Bauart notwendig und es kann bedenkenlos das nächstgrößere Netzteil ausgewählt werden. Je größer die Leistungsreserve ist, desto positiver wirkt sich dies auf die Lebensdauer des Netzteils aus, weil es nicht so warm wird.

Netzteile

Weitere Kategorien auswählen - Netzteile und:
 
1 2 3 4
...
Seite 1 von 5