LED Lichtvoute selber bauen

.

Eine Lichtvoute einfach selber bauen

Für eine effektvolle moderne Beleuchtung auf LED-Basis einfach selber nachzurüsten benötigen Sie nur eine Hand voll Materialien und ein wenig handwerkliches Geschick.

Wir empfehlen eine indirekte Beleuchtung mit flexiblen LED-Streifen.
Benutzen Sie
- effektive tageslichtweiße LED-Streifen für Bürobeleuchtung
- warmweiße Stripes für Wohnbeleuchtung
- effektvolle RGB-Farbwechselbeleuchtung im Wohnbereich am Besten mit zusätzlichem warmweiß.

Das Gesamte Beleuchtungskonzept kann man in solch einer Voute zusätzlich aufwerten mit einigen LED-Spots als direkte Akzentbeleuchtung auf Bilder, Regale, Statuen
Allternativ zum Eigenbau, kann man auch Stuckleisten verwenden, um die indirekte Beleuchtung umzusetzen. 
.

Was ist eine Lichtvoute?

Lichtvouten strahlen das Licht von der Wand aus an die Decke. Die Montagehöhe der Verkofferung, oder aber der LED Profile entscheidet wesentlich über die später erzeugte Lichtwirkung!
Benötigte Materialien:
- Sperrholzplatte Pappel 8mm Stärke (diese ist schön leicht und lässt sich einfach verarbeiten)
- Vierkantholzlatten 24x48mm oder größer
- Holzklötzchen (zur Not aus den Latten gesägt)
- 6mm Dübel und 5x50mm Schrauben (1-3 pro Meter)
- 4x35mm Senkkopf Schrauben (4-5 pro Meter)
- Holzleim
- Farbe (z.B. Deckenweiß)
- evtl. Kabelkanal, Lautsprecherkabel und Verbindungsklemmen / Wagoklemmen
Benötigtes Werkzeug:
- Säge
- Zollstock
- Stift
- 6mm Steinbohrer
- 4mm Holzbohrer
- evtl. Senker für Schrauben
- 3-5 kleine Schraubzwingen
- (Schlag-)Bohrmaschine
- Akkuschrauber
- Lochsägenaufsatz passend für Downlights
- Pinsel
- Schraubendreher
Empfehlung:
Je nach Wunsch, Raumgröße und Deckenhöhe können Sie Vouten mit 20-30cm Breite realisieren. Die Aufkantung empfehlen wir mit 5cm Höhe.
Die Sperrholzplatte empfiehlt sich schon im Baumarkt auf die schmalen Streifen zurecht sägen zu lassen. Ansonsten kann man das auch selbst mit der Tischkreissäge machen.
Umsetzung:
Lichtvoute anzeichnen Zeichnen Sie rundherum den gleichen Abstand zur Decke ein (empfohlen: 15-20cm je nach Breite der Voute und Deckenhöhe)
Holzlatten anbohren / Lichtvoute Bohren Sie in die Latten 3-4 Löcher pro 2m vor und schrauben Sie 5mm Schrauben soweit hinein, dass sie leicht durchgucken.
Dann halten Sie die Latte an der angezeichneten Linie an und markieren durch drücken und leichtes ruckeln den Punkt für die Bohrung.
Löcher bohren / Lichtvoute Bohren Sie mit der (Schlag-)Bohrmaschine das Loch mit dem Steinbohrer. Je nach Beschaffenheit der Wand sollten Sie erst ohne Schlag bohren, damit das Loch nicht zu groß wird. Stecken Sie anschließend den Dübel rein, dieser sollte einfach reinzudrücken sein aber nicht zu locker stecken.
Leisten anschrauben / Lichtvoute Schrauben Sie die Leiste nun an und achten Sie darauf, dass die Schrauben den Dübel treffen.
Vergewissern Sie sich, dass mindestens drei Löcher pro Leiste guten halt geben.
Lichtvouten Kasten bauen Bauen Sie nun die Voutenkästen zusammen. Setzen Sie auf die Kante der Oberseite eine Spur Leim und setzen Sie die Aufkantung drauf.
Fixieren Sie diese mit Schraubzwingen. Zusätzlich kleben Sie zur Verstärkung 4-5 kleine Holzklötzchen mit Leim in die Ecke der Kante.
Achten Sie darauf, dass die Kante senkrecht sitzt und genau mit der Vorderkante abschließt. Ebenfalls sollte der Kasten gerade liegen, so dass er nicht krumm aushärtet.
Lichtvoute streichen - an Umgebungsfarbe anpassen Wenn der Leim angezogen hat dann können Sie den Kasten streichen.
Bereiten Sie den Kasten nun zur Montage vor:
- Bohren Sie 4-5 Löcher pro Meter mit dem Holzbohrer vor in 1cm vom Abstand zur späteren Wandseite des Kastens. Senken Sie die Löcher ggf. mit dem Senker an.
- Bohren Sie nun noch vorher die Ausschnitte für die Downlights. Beachten Sie die jeweils angegebenen Durchmesser für die verschiedenen Downlights.
- Ebenfalls ist es bei großer Deckenhöhe von Vorteil vor Montage des Kastens die LED-Streifen auf die Oberseite der Leiste zu kleben und zu verkabeln.
Lichtvoute montieren Schrauben Sie nun den Kasten mit den 4mm Schrauben an.
LEDStreifen und Downlight installieren Setzen sie zum Schluss die Downlights ein und nehmen die restliche Verkabelung vor.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.