CRI - Ra - Index zur Farbwiedergabe

Definition der Farbwiedergabeindex CRI (Ra)

Der Farbwiedergabeindex wird auch als CRI (Colour Rendering Index) bezeichnet. Es handelt sich hierbei um einen Wert, der angibt, wie die Farbwiedergabe einer künstlichen Lichtquelle verglichen mit natürlichem Licht, wie Sonnenlicht, ausfällt. Statt vom CRI-Wert wird oft vom Referenzindex (R) gesprochen, das "a" steht hier für "allgemein". Mit dem CRI wird die Farbwiedergabe verschiedener Lichtquellen vergleichbar gemacht.

Der Maximalwert (CRI / Ra) liegt bei 100. Wie die Farben eines Gegenstandes wahrgenommen werden wird durch die Zusammensetzung des weißen Lichts beeinflußt. Während das Spektrum von Glühlampen nur von deren Wattzahl abhängt, muss bei LED Leuchtmitteln und anderem Ersatz für Glühbirnen die Farbwiedergabe bezeichnet werden.

 Was bedeutet CRI (Farbwiedergabeindex) bei LEDs?

Die meisten kennen das folgende:
Das neue Kleidungsstück sieht im Laden toll aus und die Farben leuchten, aber kaum zuhause angekommen scheinen die Farben eher blass zu sein und die Leuchtkraft ist verloren gegangen. Das hat aber nichts damit zu tun, dass sich das Kleidungsstück verändert hat, sondern mit der Lichquelle die zur Verfügung steht und diese im Vergleich zum Sonnenlicht oder dem Licht im Laden einen geringeren Farbwiedergabeindex hat. Je geringer der CRI Wert also ist, desto mehr werden die Farben durch die Lichtquelle "verfälscht".

Typische Werte des CRI Indexes

Die Sonne als Lichtquelle der Erde bekommt als Maximalwert die 100 zugeordnet. Daran orientieren sich dann folgende Vergleichswerte:

Glühlampe bis 100
Halogenlampe bis 98
Weiße LEDs 70-95
Leuchtstofflampe 50-90

Ermittlung des Farbwiedergabeindex

Ermittlung des Farbwiedergabeindex


Nach der DIN 6169 werden 14 Testfarben festgelegt. Für diese misst man die Sekundärspektren mit der Referenz- und der Testlichtquelle.

Die Abweichungen ergeben 14 Referenzwerte (Ri). Um den allgemeinen Farbwiedergabeindex zu bestimmen, wird das arithmetische Mittel der ersten acht Indizes ermittelt.

Man addiert also die acht Zahlenwerte auf und dividiert das Ergebnis durch acht.


In der EU gibt es Normen für den Farbwiedergabeindex. Farben wirken natürlicher, je höher der Referenzindex einer Leuchte ist. Für den Innenbereich müssen Leuchten einen CRI von mindestens 80 haben.

   Vergleich CRI>80 mit CRI>90  Auf der linken Seiten der Abbildung
     haben wir einen Farbwiedergabeindex
     von CRI>80 und auf der rechten
     Seite CRI>90.
   
     In unserem Shop finden Sie zu jedem
     Farbwiedergabeindex die für Sie richtigen
     LED-Streifen:
     Eco-Line LED Strip - CRI>80
     Eco-Line LED Strip - CRI>90
     Premium LED Strip - CRI>80
     Premium LED Strip - CRI>90

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.