Die Welt im Wandel - kleine Elektronikchips - LED Lichter

.
Welt LEDs (Light Emitting Diodes) sind sehr kleine Elektronikchips, bestehend aus speziellen Halbleiterverbindungen. Fließt Strom durch diesen Festkörper, beginnt er zu leuchten - er „emittiert" Licht. Die LED ist auf dem Vormarsch und mittlerweile in nahezu alle Bereichen der Beleuchtungsmöglichkeiten angekommen:

- Wohn- und Arbeitsbeleuchtungen
- Aussenbereich-Beleuchtung
- Sicherheitsbeleuchtung
- Hallenstrahler und Deckenausleuchtung
- Straßenlaternen
- Beleuchtung auf Baustellen
- dekorative Shopbeleuchtungen
- komplette Industriebeleuchtungen
- Licht für Sportanlagen und Sporthallen
- Pflanzenlicht
- uvm.
Was meinen Kinder/Jugendliche zu dem Thema LED Beleuchtung:

Mika (12, Hannover):
"... die Welt ist voll mit LED. Wenn man abends durch die Stadt läuft, sieht man eine Stadt die voller leuchtender LEDs ist."
Ben (7, Magdeburg):
"LEDs ist das mit den bunten Farben. Man kann ganz viele machen: lila, dunkelblau, hellblau, rot, orange, gelb und grün!"
Joline (17, Leipzig):
"LEDs sind ein genial. Die sind mega klein und man kann irgendwie alles damit machen. Vor allem das mit den vielen Farben ist krass. Egal wie es mir geht, ich kann das LED Licht einfach anpassen."
Hannah (16, Hildesheim):
"Durch LED Licht ist es einfacher gute Videos für TikTok zu machen, oder bessere Fotos für Insta, weil man das Licht gut einstellen kann."

Die LED Welt im Wandel im der Zeit

Stadt
Geschichte der LED:
1876 - Karl Ferdinand Braun erkennt Halbleiter-Eigenschaften
1907 - Henry Joseph Round entdeckt, dass anorganische Stoffe unter elektrischer Spannung leuchten können

1921 - Physiker Oleg Vladimirovich Losev beobachtet diese Lichtemission erneut
1935 - Georges Destriau entdeckt eine Lichtemission an Zinksulfid
1951 - Entwicklung des Transistors, damit kann die Lichtemission erklärt werden
1962 - erste rote Lumineszenzdiode (Typ GaAsP) - entwickelt von dem Amerikaner Nick Holonyak
1971 - LEDs nun auch in den Farben Grün, Orange und Gelb, beispielsweise in Taschenrechnern und Uhren
80er- bis frühe 90er - Shuji Nakamura entwickelt 1993 in Japan die erste hell strahlende, blaue LED
1995 - LED vorgestellt, die durch Zugabe von Leuchtstoffen weißes Licht aus Lumineszenzkonversion gewinnt
2006 - die ersten LEDs eine Lichtausbeute von 100 Lumen pro Watt
2022 - Wirkungsgrad der LED hat sich inzwischen weiter erhöht und nähert sich dem Wert von 200 lm/W für weißes Licht.

Die bunte Welt aus LED

roter Mann
"Mit Licht Emotionen wecken!"

Hauseigene Produktion (in Deutschland) von LED-Streifen und LED-Leisten seit 2019.

RGB-Streifen ab 17,85€ pro Meter
RGBW-Streifen ab 23,80€ pro Meter
einfarbige (rot, gelb, grün, blau) LED-Streifen ab 11,90€ pro Meter
Schwarzlicht LED Streifen ab 23,80€ pro Meter
Lauflicht LED Streifen ab 41,65€ pro Meter
Horticulture Special ab 23,80€ pro Meter

Blaue Maske Led Wand mit Frau Vor allem in den Bereichen Marketing und Werbung hat die LED-Beleuchtung in den letzten Jahren einen enormen Sprung gemacht. Doch dazu zählen nicht nur die teileweise riesigen LED-Tafeln die man zum Beispiel vom Times Square in New York City oder aus den ganzen Fussballstadien mit ihren LED-Banden kennt. Dazu gehören auch kleinere aber mindestens genauso entscheidende LED Anwendungen, um Fotos, Videos oder Effekte umsetzen zu können. Dazu gehören zum unter anderem LED Wallwasher (zum Beleuchten von Großflächen), LED Sidelights (zum Hinterleuchten von Werbeflächen, Posterbox / Leuchtkasten Module), LED Neon Flex Streifen (für LED Schriftzüge oder geschwungene Linien), LED-Leisten (zum Beleuchten oder Ausleuchten von Objekten), RGB-Streifen und RGBW-Streifen (für farbiges Licht), LED Lauflicht (für visuelle Farbeffekte), LED-Ladenbeleuchtung (komplette Beleuchtungskonzepte), LED Ringlichter (für Videos und Fotos) und purweiße LED Streifen (für Tageslichtausleuchtungen).
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.