LED Terrassenbeleuchtung - Atmosphäre und Stimmung

LED Terrassenbeleuchtung - Anleitung und Tipps

Die Terrasse als zweites Wohnzimmer.Dann brauchen Sie gemütliches Licht, am besten warmweißes Licht. Mit der passenden Beleuchtung Ihrer Terrasse schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre und Stimmung. Grillen, entspannen und genießen – gerade an lauen Sommerabenden möchte man so lange wie möglich auf der Terrasse verweilen, die gute Luft und die angenehme Atmosphäre auskosten.
beleuchtete Terrasse - Rückzugsort Nummer eins, an dem sie entspannen und sich ausruhen
- gemütliche Abende mit Freunden oder der Familie verbringen
- Akzente setzen und dadurch Gemütlichkeit und Helligkeit geschickt einsetzen

LED-Beleuchtung - Auf geht's!


Skizze Terrasse
Planung und Skizze - der Weg zum Ziel:
Gesamtlänge Terrasse: 6,00 m
Gesamtbreite Terrasse: 4,00 m
Abstand zwischen den Pfeilern: 2,00 m
Abstand zwischen den Dachbalken: 1,00 m
Stromanschluss: befindet sich am ersten Pfeiler, oben unter dem Dach

LED-Beleuchtung Terrasse
Benötigte Materialien:
LED-Streifen:
-- 3 x 3,75 m - Eco Backlight, 2400K , 445lm/m, 3.8W/m, 28LEDs/m - 2835-28-E4-924-M
Wasserschutz:
-- 3 x 3,79 m Silikonhülle
Anschlusskabel:
-- 10,50 m (1 x 5,50 m / 1 x 3,50 m / 1 x 1,50 m)
-- 10 cm Anschlußkabel vom Dimmer / Controller zur Wagoklemme
-- 2 x 5er Wago Verbindungsklemme - 4030-5
Profil:
-- 6 x 1,40 m + 3 x 0,99 m - LED-Alu-Profil - 4470-2-eM
Abdeckung:
-- 6 x 1,40 m + 3 x 0,99 m
-- C-Line Abdeckung PMMA diffus - 4470-d-M
Profil-Endkappen:
-- 3 x Endkappen-Set LED-Alu-Profil -4470-2e
Befestigungsclips:
-- 24 x Befestigungsclip LED-Alu-Profil - 4470-c
Dimmer / Controller:
-- LED Emotion Dimmer Milight 2x6A - 4321-FUT36
Fernbedienung:
-- Fernbedienung CCT 4 Zonen Milight - 4321-FUT07
Stromanschluss / Netzteil:
-- Meanwell XLG-75-24-A LED-Netzteil 24V DC, 75W, 3.1A, IP67 - 4697-75-24

Sitzplatz LED Beleuchtung Terrasse
Benötigtes Werkzeug:
- Zollstock
- Akkuschrauber
- kleiner Schraubendreher
- Leiter

Umsetzung & Installation


LED Leisten Terrassendach
Aufbau:
Wie in der Skizze zu erkennen haben wir uns zuerst darum gekümmert, wo wir Licht anbringen möchten und in welchen Abständen das Licht angebracht werden soll. Nachdem wir die Terrasse und die Abstände der Balken ausgemessen haben, haben wir die Balken definiert an denen ein LED Streifen angebracht werden soll. Die Entscheidung ist auf die 3 Balkon gefallen, die nicht durch Pfeiler gestützt werden. Somit benötigen wir 3 LED-Streifen mit einer Länge von 3,75 m (da diese alle 0,25 m teilbar sind) und die Balken eine Länge von 3,80 m haben.
Licht:
Bei den LED-Stripes fiel unsere Wahl auf einen Streifen mit 28 LEDs pro Meter, aus dem Eco-Line Sortiment. Diese sind mit 3,8 W/m sehr energiesparend, erzeugen mit den 2400K ein sehr stimmungsvolles und angenehmes Licht und leuchten den Terrassenbereich problemlos aus. Um die LED-Streifen effektiv gegen Feuchtigkeit zu schützen (IP67), lassen wir diese in eine Silikonhülle einziehen und auf der Rückseite Klebestreifen anbringen. Durch die Silikonhülle werden die Streifen ca. 4 cm länger, passen aber dennoch ohne Probleme in die Profile.
Profile und Abdeckung:
Bei dem Projekt kommt ein C-Line Alu Profil, sowie die dazu passende diffuse PMMA Profil Abdeckung zum Einsatz. Die Längen der 3 Profile und Abdeckungen beträgt jeweils 3,79 m, zuzüglicher der Endkappen (gesamt 379,5 cm). Um den Versand und die Anlieferung zu vereinfachen, haben wir die Profile in kleinere Einheiten (2 x 1,40 m und 1 x 0,99 m) aufgeteilt. Somit ergeben sich folgende Mengen an Profilen 6 x 1,40 m und 3 x 0,99 m. Das gleiche gilt entsprechend auch für diffusen PMMA Profil Abdeckungen.
Hinweis: Die kleinen schmalen Profile lassen sich einfach und nahezu unsichtbar auf Stoß setzen, daher war die Stückelung hier die einfachste Entscheidung.
Anbringung Profile:
Bei den 1,40 m Profilen haben wir uns für 3 Clips (nach 30 cm, nach 70 cm und nach 110 cm) entschieden und bei den 0,99 m Profilen kommen 2 Clips (nach 35 cm und 70 cm) zum Einsatz. Die Clips werden mittig an den Balken angebracht. Auf die gesamten 3,80 m Balkenlänge müssen die Clips fortlaufend wie folgt angebracht werden: nach 30 cm, 70 cm, 110 cm, 170 cm, 210 cm, 250 cm, 315 cm und 350 cm.
Hinweis: Beginnen Sie auf der Seite ohne die spätere Stromzufuhr (anhand der Skizze wäre das "oben").
Anschließend wird beim ersten 1,40 m Profil die Endkappe ohne Loch aufgesetzt und das Profil in den 3 ersten Clips befestigt. Die Endkappe sitzt hierbei bündig am Querträger. Dann werden das zweite Profil mit 1,40 m und das kleine Profil mit 0,99 m in die jeweiligen Clips gebracht.
Hinweis: Die Endkappe mit Loch noch nicht am Profil anbringen, hier müssen noch Kabel durchgeführt werden.
Hinweis: Zwischen dem letzten Profil und dem zweiten Querträger sollte nun noch knapp 1 cm Luft sein, um die Kabel auszuführen.
LED-Streifen einsetzen:
Nachdem die Profile angebracht wurden ist es Zeit die Streifen einzusetzen. Beginnen Sie auf der Seite mit dem 1,40 m Profil (wo auch schon die Endkappe auf gesetzt wurde) und kleben Sie den Streifen vorsichtig in das Profil. Hierbei ist es wichtig das Sie mit dem LED-Streifen Ende beginnen, an dem kein Kabel ist. Kurz vor Ende des Einklebens, schieben Sie die Endkappe mit Loch über das Kabel am Ende des Streifens und befestigen die Endkappe am Ende des Profils. Wenn der LED Streifen fertig eingeklebt ist, dann können Sie auch die Profil Abdeckungen anbringen.
Hinweis: Denken Sie daran das Sie verschiedene Längen bei den Anschlusskabeln haben, das längste Kabel muss, vom Strom, am weitesten weg sein (anhand der Skizze "links").
Kabel verlegen:
Im nächsten Schritt haben wir die Anschlusskabel nach oben auf den Queträger geführt und von dort aus Richtung Stromzufuhr. Da wir oberhalb genug Stauraum hatten, konnten wir die Kabel problemlos, oberhalb entlang des Querträgers laufen lassen. Wenn Sie weniger Spielraum oder fast gar keinen Platz haben, bietet es sich hier an ein weiteres Profil oder einen Kabelkanal am Querträger zu befestigen, um die Anschlusskabel sauber zur Stromzufuhr zu verlegen.

Kabel anschließen und testen:
Die drei Anschlusskabel von den LED-Streifen werden an den 5er Wago Verbindungsklemmen zusammengeführt und mit den gleichen Adern aufgeklemmt (auf einer Wagoklemme alle Plus und auf einer Wagoklemme alle Minus), sowie das zusätzliche 10 cm Anschlusskabel angeklemmt und das andere Ende am Dimmer / Controller befestigt.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass vor dem Anschließen des Netzteils der Strom abgestellt ist! Elektroarbeiten sollten von einen Fachmann ausgeführt und/oder kontrolliert werden.
Der Dimmer / Controller wird anschließend an das Netzteil angeschlossen und dieses mit dem anliegenden Stromanschluss. Dimmer / Controller und Netzteil werden anschließend in einem kleinen Stromkasten (selbstgebaut und wasserdicht) untergebracht. Zum Abschluss wird nur der Strom wieder angeschaltet und die Installation getestet.
Hinweis: Wir haben im Zuge der Bestellung auch die Fernbedienung anlernen lassen, das erspart uns eine Menge Zeit und Sie können die Installation sofort testen und genießen.

Zusammenfassung Terrassenbeleuchtung

Zeitplanung:
Idee skizzieren & Ausmessen: ~ 30 Minuten
Planung der Materialien: ~ 20 Minuten
Bestellung: ~ 15 Minuten
Vorbereitung Aufbau: ~ 20 Minuten
Installation und Kontrolle: ~ 40 Minuten
Gesamtaufwand: ~ 120 Minuten
Umsetzung:
- Idee skizzieren & Ausmessen
- Materialien raussuchen und bestellen und konfektionieren lassen
- Profile und Abdeckungen anbringen
- LED Streifen einsetzen / einkleben
- Kabel verlegen und anschließen
- Strom anschließen und Installation testen und genießen

Hinweise:
LED-Streifen
-- wir haben uns bewußt an dieser Stelle für einen 28 LED Streifen mit diffuser Abdeckung entschieden, dadurch entsteht eine punktelle Beleuchtung die an eine Girlande / Lichterkette erinnert und somit den Bereich noch gemütlicher macht
-- für eine homogene Ausleuchtung sollte man einen LED Streifen mit 112 LEDs (der Streifen kann auch mit weniger Leistung poduziert werden) und opal weißer Abdeckung wählen
IP67 Schutzart
-- Staubdicht / vollständiger Schutz gegen Berührung / Schutz gegen zeitweiliges (kurzes) Untertauchen (aber keine Staunässe)
Versandinfo
-- Ab 160cm fällt ein Überlängenzuschlag (29,75 EUR) für den Versand an.
-- Überlängenversand nur nach Rücksprache möglich.
Strom
-- Stellen Sie sicher das vor dem Anschließen des Netzteils der Strom abgestellt ist! Elektroarbeiten sollten von einen Fachmann ausgeführt oder kontrolliert werden.
Fernbedienung
-- Lassen Sie diese zusammen mit dem Dimmer / Controller vorab anlernen, das vereinfacht die Inbetriebnahme.
Dimmer / Controller und Netzteil
-- Diese sollten wassergeschützt angebracht werden.
Kabellängen
-- Planen Sie hier Spielraum ein, durch Ecken und Biegungen verlieren Sie Kabellänge

LED - Terrasse
LED Terrassenbeleuchtung - Anleitung und Tipps Die Terrasse als zweites Wohnzimmer.Dann brauchen Sie gemütliches Licht, am besten warmweißes Licht. Mit der passenden Beleuchtung... mehr erfahren »
Fenster schließen
LED Terrassenbeleuchtung - Atmosphäre und Stimmung

LED Terrassenbeleuchtung - Anleitung und Tipps

Die Terrasse als zweites Wohnzimmer.Dann brauchen Sie gemütliches Licht, am besten warmweißes Licht. Mit der passenden Beleuchtung Ihrer Terrasse schaffen Sie eine angenehme Atmosphäre und Stimmung. Grillen, entspannen und genießen – gerade an lauen Sommerabenden möchte man so lange wie möglich auf der Terrasse verweilen, die gute Luft und die angenehme Atmosphäre auskosten.
beleuchtete Terrasse - Rückzugsort Nummer eins, an dem sie entspannen und sich ausruhen
- gemütliche Abende mit Freunden oder der Familie verbringen
- Akzente setzen und dadurch Gemütlichkeit und Helligkeit geschickt einsetzen

LED-Beleuchtung - Auf geht's!


Skizze Terrasse
Planung und Skizze - der Weg zum Ziel:
Gesamtlänge Terrasse: 6,00 m
Gesamtbreite Terrasse: 4,00 m
Abstand zwischen den Pfeilern: 2,00 m
Abstand zwischen den Dachbalken: 1,00 m
Stromanschluss: befindet sich am ersten Pfeiler, oben unter dem Dach

LED-Beleuchtung Terrasse
Benötigte Materialien:
LED-Streifen:
-- 3 x 3,75 m - Eco Backlight, 2400K , 445lm/m, 3.8W/m, 28LEDs/m - 2835-28-E4-924-M
Wasserschutz:
-- 3 x 3,79 m Silikonhülle
Anschlusskabel:
-- 10,50 m (1 x 5,50 m / 1 x 3,50 m / 1 x 1,50 m)
-- 10 cm Anschlußkabel vom Dimmer / Controller zur Wagoklemme
-- 2 x 5er Wago Verbindungsklemme - 4030-5
Profil:
-- 6 x 1,40 m + 3 x 0,99 m - LED-Alu-Profil - 4470-2-eM
Abdeckung:
-- 6 x 1,40 m + 3 x 0,99 m
-- C-Line Abdeckung PMMA diffus - 4470-d-M
Profil-Endkappen:
-- 3 x Endkappen-Set LED-Alu-Profil -4470-2e
Befestigungsclips:
-- 24 x Befestigungsclip LED-Alu-Profil - 4470-c
Dimmer / Controller:
-- LED Emotion Dimmer Milight 2x6A - 4321-FUT36
Fernbedienung:
-- Fernbedienung CCT 4 Zonen Milight - 4321-FUT07
Stromanschluss / Netzteil:
-- Meanwell XLG-75-24-A LED-Netzteil 24V DC, 75W, 3.1A, IP67 - 4697-75-24

Sitzplatz LED Beleuchtung Terrasse
Benötigtes Werkzeug:
- Zollstock
- Akkuschrauber
- kleiner Schraubendreher
- Leiter

Umsetzung & Installation


LED Leisten Terrassendach
Aufbau:
Wie in der Skizze zu erkennen haben wir uns zuerst darum gekümmert, wo wir Licht anbringen möchten und in welchen Abständen das Licht angebracht werden soll. Nachdem wir die Terrasse und die Abstände der Balken ausgemessen haben, haben wir die Balken definiert an denen ein LED Streifen angebracht werden soll. Die Entscheidung ist auf die 3 Balkon gefallen, die nicht durch Pfeiler gestützt werden. Somit benötigen wir 3 LED-Streifen mit einer Länge von 3,75 m (da diese alle 0,25 m teilbar sind) und die Balken eine Länge von 3,80 m haben.
Licht:
Bei den LED-Stripes fiel unsere Wahl auf einen Streifen mit 28 LEDs pro Meter, aus dem Eco-Line Sortiment. Diese sind mit 3,8 W/m sehr energiesparend, erzeugen mit den 2400K ein sehr stimmungsvolles und angenehmes Licht und leuchten den Terrassenbereich problemlos aus. Um die LED-Streifen effektiv gegen Feuchtigkeit zu schützen (IP67), lassen wir diese in eine Silikonhülle einziehen und auf der Rückseite Klebestreifen anbringen. Durch die Silikonhülle werden die Streifen ca. 4 cm länger, passen aber dennoch ohne Probleme in die Profile.
Profile und Abdeckung:
Bei dem Projekt kommt ein C-Line Alu Profil, sowie die dazu passende diffuse PMMA Profil Abdeckung zum Einsatz. Die Längen der 3 Profile und Abdeckungen beträgt jeweils 3,79 m, zuzüglicher der Endkappen (gesamt 379,5 cm). Um den Versand und die Anlieferung zu vereinfachen, haben wir die Profile in kleinere Einheiten (2 x 1,40 m und 1 x 0,99 m) aufgeteilt. Somit ergeben sich folgende Mengen an Profilen 6 x 1,40 m und 3 x 0,99 m. Das gleiche gilt entsprechend auch für diffusen PMMA Profil Abdeckungen.
Hinweis: Die kleinen schmalen Profile lassen sich einfach und nahezu unsichtbar auf Stoß setzen, daher war die Stückelung hier die einfachste Entscheidung.
Anbringung Profile:
Bei den 1,40 m Profilen haben wir uns für 3 Clips (nach 30 cm, nach 70 cm und nach 110 cm) entschieden und bei den 0,99 m Profilen kommen 2 Clips (nach 35 cm und 70 cm) zum Einsatz. Die Clips werden mittig an den Balken angebracht. Auf die gesamten 3,80 m Balkenlänge müssen die Clips fortlaufend wie folgt angebracht werden: nach 30 cm, 70 cm, 110 cm, 170 cm, 210 cm, 250 cm, 315 cm und 350 cm.
Hinweis: Beginnen Sie auf der Seite ohne die spätere Stromzufuhr (anhand der Skizze wäre das "oben").
Anschließend wird beim ersten 1,40 m Profil die Endkappe ohne Loch aufgesetzt und das Profil in den 3 ersten Clips befestigt. Die Endkappe sitzt hierbei bündig am Querträger. Dann werden das zweite Profil mit 1,40 m und das kleine Profil mit 0,99 m in die jeweiligen Clips gebracht.
Hinweis: Die Endkappe mit Loch noch nicht am Profil anbringen, hier müssen noch Kabel durchgeführt werden.
Hinweis: Zwischen dem letzten Profil und dem zweiten Querträger sollte nun noch knapp 1 cm Luft sein, um die Kabel auszuführen.
LED-Streifen einsetzen:
Nachdem die Profile angebracht wurden ist es Zeit die Streifen einzusetzen. Beginnen Sie auf der Seite mit dem 1,40 m Profil (wo auch schon die Endkappe auf gesetzt wurde) und kleben Sie den Streifen vorsichtig in das Profil. Hierbei ist es wichtig das Sie mit dem LED-Streifen Ende beginnen, an dem kein Kabel ist. Kurz vor Ende des Einklebens, schieben Sie die Endkappe mit Loch über das Kabel am Ende des Streifens und befestigen die Endkappe am Ende des Profils. Wenn der LED Streifen fertig eingeklebt ist, dann können Sie auch die Profil Abdeckungen anbringen.
Hinweis: Denken Sie daran das Sie verschiedene Längen bei den Anschlusskabeln haben, das längste Kabel muss, vom Strom, am weitesten weg sein (anhand der Skizze "links").
Kabel verlegen:
Im nächsten Schritt haben wir die Anschlusskabel nach oben auf den Queträger geführt und von dort aus Richtung Stromzufuhr. Da wir oberhalb genug Stauraum hatten, konnten wir die Kabel problemlos, oberhalb entlang des Querträgers laufen lassen. Wenn Sie weniger Spielraum oder fast gar keinen Platz haben, bietet es sich hier an ein weiteres Profil oder einen Kabelkanal am Querträger zu befestigen, um die Anschlusskabel sauber zur Stromzufuhr zu verlegen.

Kabel anschließen und testen:
Die drei Anschlusskabel von den LED-Streifen werden an den 5er Wago Verbindungsklemmen zusammengeführt und mit den gleichen Adern aufgeklemmt (auf einer Wagoklemme alle Plus und auf einer Wagoklemme alle Minus), sowie das zusätzliche 10 cm Anschlusskabel angeklemmt und das andere Ende am Dimmer / Controller befestigt.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass vor dem Anschließen des Netzteils der Strom abgestellt ist! Elektroarbeiten sollten von einen Fachmann ausgeführt und/oder kontrolliert werden.
Der Dimmer / Controller wird anschließend an das Netzteil angeschlossen und dieses mit dem anliegenden Stromanschluss. Dimmer / Controller und Netzteil werden anschließend in einem kleinen Stromkasten (selbstgebaut und wasserdicht) untergebracht. Zum Abschluss wird nur der Strom wieder angeschaltet und die Installation getestet.
Hinweis: Wir haben im Zuge der Bestellung auch die Fernbedienung anlernen lassen, das erspart uns eine Menge Zeit und Sie können die Installation sofort testen und genießen.

Zusammenfassung Terrassenbeleuchtung

Zeitplanung:
Idee skizzieren & Ausmessen: ~ 30 Minuten
Planung der Materialien: ~ 20 Minuten
Bestellung: ~ 15 Minuten
Vorbereitung Aufbau: ~ 20 Minuten
Installation und Kontrolle: ~ 40 Minuten
Gesamtaufwand: ~ 120 Minuten
Umsetzung:
- Idee skizzieren & Ausmessen
- Materialien raussuchen und bestellen und konfektionieren lassen
- Profile und Abdeckungen anbringen
- LED Streifen einsetzen / einkleben
- Kabel verlegen und anschließen
- Strom anschließen und Installation testen und genießen

Hinweise:
LED-Streifen
-- wir haben uns bewußt an dieser Stelle für einen 28 LED Streifen mit diffuser Abdeckung entschieden, dadurch entsteht eine punktelle Beleuchtung die an eine Girlande / Lichterkette erinnert und somit den Bereich noch gemütlicher macht
-- für eine homogene Ausleuchtung sollte man einen LED Streifen mit 112 LEDs (der Streifen kann auch mit weniger Leistung poduziert werden) und opal weißer Abdeckung wählen
IP67 Schutzart
-- Staubdicht / vollständiger Schutz gegen Berührung / Schutz gegen zeitweiliges (kurzes) Untertauchen (aber keine Staunässe)
Versandinfo
-- Ab 160cm fällt ein Überlängenzuschlag (29,75 EUR) für den Versand an.
-- Überlängenversand nur nach Rücksprache möglich.
Strom
-- Stellen Sie sicher das vor dem Anschließen des Netzteils der Strom abgestellt ist! Elektroarbeiten sollten von einen Fachmann ausgeführt oder kontrolliert werden.
Fernbedienung
-- Lassen Sie diese zusammen mit dem Dimmer / Controller vorab anlernen, das vereinfacht die Inbetriebnahme.
Dimmer / Controller und Netzteil
-- Diese sollten wassergeschützt angebracht werden.
Kabellängen
-- Planen Sie hier Spielraum ein, durch Ecken und Biegungen verlieren Sie Kabellänge

LED - Terrasse
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen