3528 LED - die am häufigsten verwendete Bauform

3528 LED Bauform Housing Aufbau

Die 3528 SMD LED ist die wohl am häufigsten verwendete Bauform. Viele kennen sie als sogenannte single-chip LED. Sie findet sowohl auf LED-Streifen als auch in LED-Röhren Anwendung.

Schon gewusst? Die Bezeichnung 3528 SMD klingt sehr geheimnisvoll, geht aber ganz profan auf die Abmessungen zurück: Länge x Breite = 3.5 x 2.8 mm. Solche 3528 SMD LEDs sind sogenannte 1-Chip LEDs, also Leuchtdioden, die nur über einen einzelnen Chip verfügen und deshalb nur eine einzige Farbe darstellen können, beispielsweise nur Warmweiß oder nur Blau. Die Farbe wird bei 3528 SMD LED bereits im Produktionsprozess definiert.

Die in dem SMD-Gehäuse verwendeten Chips können unterschiedliche Größen aufweisen: möglich sind hierbei 10*16, 10*18 und 10*23 mil. Wir verwenden nur LEDs mit 10*23mil, weil diese eine deutlich bessere Effizienz und einen höheren Lichtstrom aufweisen. Da das LED-Gehäuse aber keine interne Wärmeableitung besitzt, ist der maximale LED-Strom generell auf 20mA begrenzt.

Fazit: 3528 SMD LEDs liefern einen vergleichsweise kleinen Lichtstrom, sind preislich eine relativ günstige Lösung und kommen deshalb in konventioneller LED-Beleuchtung besonders häufig zur Anwendung. Zukünftig wird diese Bauform aber durch Bauformen mit zusätzlicher Wärmeableitung wie z.B. 2835 oder 3014 verdrängt werden.

Der Lichtstrom pro LED reicht von 4 Lumen bei sehr günstigen und oft minderwertigen LEDs bis hin zu mittlerweile knapp über 8 Lumen. Die meisten auf unseren Produkten verwendeten LEDs haben seit 2013 mindestens 7 Lumen. Diese Werte beziehen sich auf den Nennstrom von 20mA. Für eine überproportionale Steigerung der Lebensdauer betreiben wir LEDs jedoch immer bis zu 25% unterhalb des Nennstromes. Damit ist unser Produkt nicht nur effizienter, sondern auch langlebiger als viele andere LED-Produkte, die nur auf den Preis schauen.

Die 3528 SMD LED ist die wohl am häufigsten verwendete Bauform. Viele kennen sie als sogenannte single-chip LED. Sie findet sowohl auf LED-Streifen als auch in LED-Röhren Anwendung. Schon... mehr erfahren »
Fenster schließen
3528 LED - die am häufigsten verwendete Bauform

3528 LED Bauform Housing Aufbau

Die 3528 SMD LED ist die wohl am häufigsten verwendete Bauform. Viele kennen sie als sogenannte single-chip LED. Sie findet sowohl auf LED-Streifen als auch in LED-Röhren Anwendung.

Schon gewusst? Die Bezeichnung 3528 SMD klingt sehr geheimnisvoll, geht aber ganz profan auf die Abmessungen zurück: Länge x Breite = 3.5 x 2.8 mm. Solche 3528 SMD LEDs sind sogenannte 1-Chip LEDs, also Leuchtdioden, die nur über einen einzelnen Chip verfügen und deshalb nur eine einzige Farbe darstellen können, beispielsweise nur Warmweiß oder nur Blau. Die Farbe wird bei 3528 SMD LED bereits im Produktionsprozess definiert.

Die in dem SMD-Gehäuse verwendeten Chips können unterschiedliche Größen aufweisen: möglich sind hierbei 10*16, 10*18 und 10*23 mil. Wir verwenden nur LEDs mit 10*23mil, weil diese eine deutlich bessere Effizienz und einen höheren Lichtstrom aufweisen. Da das LED-Gehäuse aber keine interne Wärmeableitung besitzt, ist der maximale LED-Strom generell auf 20mA begrenzt.

Fazit: 3528 SMD LEDs liefern einen vergleichsweise kleinen Lichtstrom, sind preislich eine relativ günstige Lösung und kommen deshalb in konventioneller LED-Beleuchtung besonders häufig zur Anwendung. Zukünftig wird diese Bauform aber durch Bauformen mit zusätzlicher Wärmeableitung wie z.B. 2835 oder 3014 verdrängt werden.

Der Lichtstrom pro LED reicht von 4 Lumen bei sehr günstigen und oft minderwertigen LEDs bis hin zu mittlerweile knapp über 8 Lumen. Die meisten auf unseren Produkten verwendeten LEDs haben seit 2013 mindestens 7 Lumen. Diese Werte beziehen sich auf den Nennstrom von 20mA. Für eine überproportionale Steigerung der Lebensdauer betreiben wir LEDs jedoch immer bis zu 25% unterhalb des Nennstromes. Damit ist unser Produkt nicht nur effizienter, sondern auch langlebiger als viele andere LED-Produkte, die nur auf den Preis schauen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen